AMBROSIA60 Portal  

 
| | News | Sitemap | Startseite | Kontakt | Impressum |

Tipps für Webmasters

AMBROSIA60-Portal


Forum Errors

Detection unter Apache:
Findest du in deinem Apache Error Log auch immer wieder Aufrufe wie:

[Sun Jan 07 05:55:57 2007] [error] [client 220.226.63.254] File does not exist:
                          [path to webroot]/forum, referer: http://www....../#

und entsprechende Einträge im Apache Log:

63.64.185.249 - - [06/Jan/2007:19:09:29 +0100] "GET /forum/posting.php?id=7&page=0&
                category=all&order=subject&descasc=ASC&view=board HTTP/1.1" 404 340

60.217.227.143 - - [06/Jan/2007:19:25:57 +0100] "GET /forum/board.php?category=all&
                order=time&descasc=ASC HTTP/1.1" 404 338

212.227.80.22 - - [07/Jan/2007:04:26:09 +0100] "GET /forum/board_entry.php?id=5&page
                =0&category=all&order=last_answer&descasc=DESC HTTP/1.1" 404 344

???

Solution:
Unter Apache gibt es die Funktion AliasMatch. Damit liesse sich ein Redirect zu einer Website erstellen, die sämtliche dieser Fehler abfangen könnte:
AliasMatch (?i)^/forum/(.*) "[path-to-your-webroot]/redirects/default.htm"
<Directory "[path-to-your-webroot]/redirects">
    DirectoryIndex default.htm
</Directory>

Da bei den oben aufgeführten Zugriffsversuchen davon ausgegangen werden kann, dass irgendein Trojaner, Virus, oder sonstiger Parasit sich auf dem entsprechenden Wirtsrechner eingenistet hat, kann man versuchen, einen Redirect auf eine Website einzurichten, die entweder entsprechende Security Tools anbietet, oder auf eine Seite verweisen, die dem Wirtsrechner das bestehende Problem aufzeigt.

Beispiel:

<?php
$referer = $_SERVER["REMOTE_ADDR"];

$line = "<meta http-equiv=\"Refresh\" content=\"0; URL=
         http://www.dnsstuff.com/tools/ip4r.ch?ip=".$referer."\">";

echo $line;
?>

Wenn entsprechende Aufrufe von einem Virus oder Trojaner ohne Wissen des jeweiligen Systemadministrators ausgeführt werden, werden die Ergebnisseiten vermutlich im Nirvana landen. Sollte sich hinter dem Aufruf aber ein Anwender verbergen, steigt die Möglichkeit, dass der Anwender darauf aufmerksam wird, dass etwas mit seinem Rechner nicht in Ordnung ist.

Link Testen:   Redirect Link Test


Warnung:
Benutze den Redirect nicht um beispielsweise dein Ranking bei Google oder in einem Webring in die Höhe zu schrauben. Das ist reine Augenwischerei und führt zu nichts und bringt vor allem keinen einzigen User mehr.


MARQUeE Replacement, MARQUeE Ersatz, Stock Ticker Error

Unter Firefox liefert das AddOn Modul HTML Validator einen schnellen Überblick über die Fehler einer Webseite und die W3C Konformität.
Webautoren erhalten bei Webseiten mit einem Stock Ticker oder RSS Feeds mit einer Regelmässigkeit die Fehlermeldung:
        - Warnung: <marquee> is not approved by W3C
        

MARQUEE ist eine IE Spezialität die nie vom W3C angenommen wurde. MARQUeE ist eine HTML Funktion, die vor allem bei den RSS feeds zum Einsatz kommt. Hier habe ich versucht einen geeigneten Ersatz zu finden (Im Einsatz: FG2-Mirror, WebBBS).
Unter Dynamic Drive Scrollers fand ich dann einen geeigneten Ersatz. Cross Browser marquee und Cross Browser marquee II. Letztendlich habe ich das Javascript auch unter PHP-Nuke zum Laufen bekommen.

Hier wird mittels Java Script die MARQUEE Funktion W3C konform nachgebildet.

Unter PHP-Nuke habe ich das Java Script in includes/custom_files/custom_header.php eingebunden. Den Aufruf der Funktion dann gemäss Anleitung.


AMBROSIA60 News RSS 2.0 feed [Valid RSS]
Future4Fido
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]

©WebRing Inc.
FidoNet World Wide WebRing
<< Prev | Ring Hub | Join | Rate| Next >>
www.CAcert.org
SSL Powered
© 2003-2017 by Ulrich Schroeter Besucherzaehler